Yocoso

Gestern war im „Adventure“, einem Restaurant/Hotel in Moshi, eine Auffuehrung der Kiliwizards. Habe gegen Abend mit Walter vorbeigeschaut. Die Show war fuer eine Gruppe Touris und CSS-Volunteers (die ich persoenlich aber auch zu den Touris zaehle, da die meissten CCS-Volunteers gerade mal drei Wochen im Laden sind, von denen meisstens eine fuer Safari oder Sansibar drauf geht).

Fuer mich war es irgendwie ein bischen komisch, nach einem halben Jahr wieder so viele, teilweise sehr dicke, Weisse auf einem Haufen zu sehen. Es waren nicht gerade Stimmungskanonen, verhaltenes Klatschen war da schon der Gipfel der Gefuehle. Einer hat die Taenzer ausgiebig angegaehnt, obwohl die Show laut Walter und mir super war.

Fuer Yocoso mach ich zur Zeit immer unterschiedlich Sachen, jetzt am Anfang muss ich noch oefters zuschauen. Neulich waren Gordad und ich z.B in einer Berufsschule in der eine Aids-Diskussion auf dem Plan stand. Den Grossteil hat Gordad geleitet, ich war z.B nur fuer Auflockerungsspiele und einen kurzen Einschub ueber Aids in Deutschland und anderen Industrielaendern veranwortlich. Finde es aber auch ganz gut so, da man sich am Anfang erst ein bischen eingewoehnen muss. Gestern habe ich dann bei Antrag auf Spendengeldern bei „The Foundation“ mitgeholfen und das spaeter noch ge“excelt“. Ausserdem bin ich jetzt seit gestern auch das erste weisse und auslaendische Mitglied.

Sonst rege ich mich gerade ein bischen ueber die Technik auf. Das Internetcaffee, in dem ich zu einem sehr freundschaftlichen Freundschaftspreis surfe, arbeitet mit sehr langsamen Computern, die dann mit einer sehr langsamen Internetleitung klarkommen muessen. Seit einer Woche sind auch noch alle PCs mit Viren verseucht, weil irgendein Held bei einem Computer „Antivir“ abgeschaltet hat und die Viren dann sofort auf alle anderen Rechner gesprungen sind. Dazu kommt noch, dass das Stromnetz seit etwa drei Monaten jeden Abend zusammenbricht oder wegen einer Wartung abgeschaltet wird.

Advertisements

0 Responses to “Yocoso”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: